Dr.-Friedrich-Chrysander-Schule Vellahn

Tag der Deutschen Einheit und Herbstferien


Heute ist Dienstag der 15.10.2019 um 14:33:28 Uhr         Schuljahr 2019/2020  


Willkommen  auf der Homepage der Dr.-Friedrich-Chrysander-Schule Vellahn.

     


   


Hier findet Ihr Bilder & Berichte über die aktuellsten Ereignisse an unserer Schule


Tag der Deutschen Einheit und Herbstferien

Von Tilo Röpcke

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie unseren Kolleginnen und Kollegen einen ereignisreichen Feiertag sowie ruhige und erholsame Herbstferien.

             


Sponsorenlauf: Sportlich, sportlich !!!

Von Tilo Röpcke

Am letzten Tag vor den Herbstferien war es endlich wieder soweit. Unser 4. Sponsorenlauf fand auf dem Sportplatz statt. Zum Glück spielte das Wetter mit, so dass alle Schüler zeigen konnten, was sie zuvor im Sportunterricht trainiert hatten. Die eingelaufenen Gelder gehen je zur Hälfte in die jeweiligen Klassenkassen sowie in den Schulverein unserer Schule. Die Gelder sollen verwendet werden, um weitere Projekte zu unterstützen, die Anschaffung der Hausaufgabenhefte mitzufinanzieren oder Anschaffungen für Schüler und Schule tätigen zu können. 99 Schüler der Klassen 5 - 10 liefen 60 Minuten durch. Respekt vor Eurer tollen Leistung!!!

 

 

 


So schön ist der Herbst!!!

Von Tilo Röpcke

Am Rande des Sponsorenlaufes konnten wir die Schönheit des Herbstes bewundern. Viel Spaß dabei und erholsame Ferien.


Zu Besuch im Archäologischen Zentrum Hitzacker

Von Tilo Röpcke

Fotos: Steffi Schottmüller

Wie lebten die Menschen vor viertausend Jahren? Was ist die Bronzezeit? Diesen und anderen spannenden Fragen der Geschichte gingen heute die Schüler der sechsten Klassen auf den Grund. Ein Besuch im Archäologischen Zentrum Hitzacker gab Antwort. Die spannendste Erkenntnis: Wie mühselig ist es doch Feuer zu machen, Korn zu mahlen und Brot zu backen. Geschichte zum Anfassen bei schönstem Herbstwetter!

 

 

 


Besucher gerade online: 6

Besucher gesamt: 512949



   

Diese Schule unterstützt Schülerinnen und Schüler beim Erwerb ihres bestmöglichen Schulabschlusses durch zusätzliche Förderung und bietet Lehrerinnen und Lehrern hierfür ein individuelles Coaching. 

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Förderperiode 2014 bis 2020 und des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben