Dr.-Friedrich-Chrysander-Schule Vellahn

„Den Wald mit Kopf, Hand und Verstand erleben!“

Das war das Motto der Klassenfahrt der 4b ins Jugendwaldheim in Dümmer. 1 Woche getrennt von den Eltern und Geschwistern, aber jede Menge Abenteuer und Spaß hatten alle Schüler. Übernachtet haben wir in Bungalows. Das war schon ganz schön aufregend. Jeden Morgen nach einem leckeren Frühstück ging es hinaus in den Wald. Viel haben wir erfahren über die Pflanzen und Tiere. So gab es eine Extravorbereitung auf die Waldolympiade im 2. Halbjahr. Ganz besonders gefallen hat uns der Fitness-Pfad und das Spielen in der ehemaligen Mergelabbaukuhle. Am letzten Abend hat uns nicht einmal der Regen vom Grillen abgehalten. Herr Jättkowski (Papa von Moritz) hatte auch keine Mühe ein Feuer anzubekommen, damit wir unseren Knüppelkuchen backen konnten. Ein weiteres Highlight waren die beiden Seilbahnen auf dem riesigen Spielplatz des Jugendwaldheims. So etwas wäre auch toll auf unserem Schulhof. Da sind sich alle einig. Wir hatten eine tolle Zeit und bedanken uns bei Herrn Jättkowski und den Mitarbeitern vom Jugendwaldheim.

Text und Fotos: Sabine Booß

Nach oben