Dr.-Friedrich-Chrysander-Schule Vellahn

15. Mai 2019: Juniorwahl


Heute ist Sonntag der 19.05.2019 um 16:27:40 Uhr         Schuljahr 2018/2019   


Willkommen  auf der Homepage der Dr.-Friedrich-Chrysander-Schule Vellahn.

     


   


Hier findet Ihr Bilder & Berichte über die aktuellsten Ereignisse an unserer Schule


Juniorwahl 2019   

             Von Ines Koß-Pretzel

Juniorwahl 2019 - Wir sind dabei! Die SchülerInnen der Klassenstufen 7 bis 10 haben heute die Möglichkeit, Demokratie live zu erleben und wählen zu gehen. Der Wahlvorstand hilft fleißig bei der Durchführung. Ergebnisse der landesweiten Aktion kann man nach dem Wahltermin für die "Großen" am 26.5.2019 unter www.juniorwahl.de nachlesen.


9. Mai 2019: Europatag der EU - Wir waren dabei                 

            Von Tilo Röpcke

Was bedeutet es in Europa zu leben? Wie soll Europa mit den Herausforderungen der Zukunft umgehen? Welche Chancen und Möglichkeiten bietet Europa jungen Menschen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigten sich heute unsere Schülerinnen und Schüler, um das Interesse sowie das Verständnis an Europa und der Europäischen Union zu wecken und zu stärken. Der Europatag der Europäischen Union wird am 09. Mai 2019 gefeiert. Dieser Tag erinnert an die sogenannte Schuman-Erklärung und die damit verbundene Geburtsstunde der Europäischen Union. Außerdem macht der Tag auf den Frieden und die Einheit der zur Europäischen Union gehörenden Staaten aufmerksam. Initiiert wurde der Feiertag 1985 beim Mailänder Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs. Dabei wurde auf Anregung des Adonnino-Ausschusses beschlossen, diesen Tag zur Erinnerung an das damalige Ereignis europaweit feierlich zu begehen. Der Schulprojekttag ist eine sehr gute Möglichkeit, um das Thema „Wahlen und politische Partizipation“ gerade angesichts der geringen regulären Unterrichtsstunden des Faches Sozialkunde  einmal in besonderer Weise zu vermitteln. 


Klassenausflug 10 - Der Letzte :-(                   

                          Von Tilo Röpcke

Alles hat ein Ende, leider. Auch die schöne Zeit mit der 10. Klasse ist nun bald vorbei. Zum letzten Mal machten sich die Jungen und Mädchen nun auf den Weg nach Wismar, um dort alle Kirchen und ihre lange Geschichte kennenlernen zu können. 


Ein Mega-Spaß im Hamburger Jump-House

                     Von Klaus Weber

Hohe Sprünge, rasante Spiele und durchaus auch waghalsige Akrobatik vollführeten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b im Trampolincenter „Jump-House“, das sie im Rahmen eines Klassenausfluges am 25. 04. 2019 in Hamburg-Poppenbüttel besuchten. Auch wenn so mancher Schüler bei dem anstrengenden Animationsprogramm der Jump-House-Mitarbeiter recht schnell ins Schwitzen kam und die Puste auch schnell mal wegblieb, so hat der Ausflug den 43 Schülern und 4 Begleitpersonen doch riesigen Spaß bereitet. Und natürlich verflog der Donnerstagvormittag viel zu schnell, da waren sich alle einig!


Ein Nachtrag vom Landesfinale JtfO - Handball

 März 2019             

                Von Imke S. 

Endlich war es soweit. Nach unserem Sieg im Regionalausscheid JtfO – Handball ging es nun nach Rostock zum Landesfinale, 6:25 Uhr - verschlafene Gesichter, die am Anfang eines großen Tages standen. Langsam erwachten selbst die letzten im Bus und die Stimmung hob sich dank der Musik schnell. In Rostock angekommen hatten wir erst noch genügend Zeit uns ein paar Spiele der gegnerischen Schulen anzuschauen. Schon vor Beginn der Spiele war klar, dass wir eigentlich kaum etwas gegen die Sportschulen unternehmen konnten, aber wir wollten kämpfen und vor allem Spaß haben. Denn für uns zählt die Teilnahme und jedes Tor gegen so starke Mannschaften ist ein Gewinn. Das erste Spiel ging mit hart erkämpften Toren 16:4 für die örtliche Sportschule Rostock aus. Nach den folgenden auf sehr hohen Niveau gespielten Spiele, war schon vor dem 2. und letzten Spiel des Tages klar, dass wir einzig an Erfahrung gewinnen würden. Im Spiel gegen das Gymnasium Neubrandenburg ging die gegnerische Mannschaft mit einem 4:19 als Sieger vom Spielfeld. Das für uns neu und ungewohnte Spielen mit Harz, war sicher auch ein Grund dafür, dass wir so hoch verloren, aber trotzdem - die anderen waren einfach besser. Es war toll zu sehen, dass wir mit unserer sehr jungen Mannschaft in dieser Altersklasse einen für uns guten 5. Platz erkämpfen konnten. Wir sind auf jeden Fall stolz auf uns! Auch unserer Lehrerinnen Frau Preuß und Frau Jandt waren stolz auf uns und spendierten uns auf der Rückfahrt mit Zwischenstop bei Mc Donalds ein Eis. Lange nach Schulschluss sind wir dann wieder zu Haus angekommen. Von uns Spielerinnen an dieser Stelle ein großes DANKESCHÖNan den Busfahrerund Frau Preuß und Frau Jandt, die uns Teilnahme überhaupt erst ermöglicht hatten, ebenso an unsere Eltern, die uns früh zum Bus fuhren und uns spät vom Bus wieder abholten. Ohne Euch hätten wir das nicht erfahren dürfen. Es war ein toller Tag!


Vorlesewettbewerb in der Grundschule

               Von Ricarda Schneider    

Auch in diesem Jahr gab es in der Grundschule wieder einen Vorlesewettbewerb. Jede Klasse wählte zwei gute Leser aus. Diese stellten sich im Atrium der strengen Jury aus der Klasse 6a. Hier nun unsere Sieger:


Höchstleistungen beim Grundschul-Vierkampf

               Von Ricarda Schneider    

Am 14. März fand bei uns der Grundschul-Vierkampf statt. Die Schüler der Klassen 1 - 4 zeigten an vier verschiedenen Stationen ihre sportliche Fitness. Am Ende warteten alle gespannt auf die Siegerehrung.
 
 
 

 

Das sind unsere Klassen im Schuljahr 2018/2019

Klasse 10 - Frau Marmulla

Klasse 8 - Frau Jandt

Klasse 7a - Frau Prahl

Klasse 1b - Frau Schmidek

 

      Klasse 4a - Frau Wegener                                   "Ein bisschen Spaß muss sein"

Klasse 3b - Frau Haase

 Klasse 5b - Herr Weber

 

                       Klasse 4b - Frau Booß                                           Klasse 1a - Frau Schmidt     

    

                                                         Klasse 6a - Frau Weißenborn

    

Klasse 3a - Frau Schneider

Klasse 2b - Frau Behncke

Klasse 7b - Frau Bruhn

   Bitte sprecht Eure Klassenleiter an, damit auch Euer Klassenfoto hier erscheinen kann.


Besucher gerade online: 9

Letzte Aktualisierung: 15.05.2019 11:02:39

Besucher gesamt: 433386



   

Diese Schule unterstützt Schülerinnen und Schüler beim Erwerb ihres bestmöglichen Schulabschlusses durch zusätzliche Förderung und bietet Lehrerinnen und Lehrern hierfür ein individuelles Coaching. 

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Förderperiode 2014 bis 2020 und des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben