Regionale Schule mit Grundschule Vellahn
Willkommen

   ***Das neue Jahrbuch bestellen***

                Heute ist Freitag der 24.03.2017 um 16:48:46 Uhr         Schuljahr 2016/2017   


Willkommen  auf der Homepage der Regionalen Schule mit Grundschule Vellahn.

                                                                                                                         



                 



Hier findet Ihr Bilder & Berichte über die aktuellsten Ereignisse an unserer Schule


   ***Bitte nutzt die Gelegenheit, das neue Jahrbuch schon jetzt vorzubestellen, damit wir schon rechtzeitig den Druck planen können***

Das aktuelle Jahrbuch für das Schuljahr 2016/2017 ist bereits jetzt in Vorbereitung und soll bis Anfang Juli dieses Jahres produziert und gedruckt werden. Über die Kinder wurden bereits Bestellzettel verteilt. Dieses Jahrbuch kann noch bis zum 31. Mai 2017 bestellt werden. Spätere Bestellungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Daher zögern Sie nicht.


Landesfinale im Basketball

Super gekämpft und den 3. Platz im Landesfinale Basketball im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia gewonnen. Hat wieder sehr viel Spaß gemacht. Glückwunsch den Mädels der 5. und 6. Klasse.

Text und Fotos: Dörthe Preuß

Weitere Bilder in der Bildergalerie...


Leseprojekt Klasse 2

Lesen ist eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiches Lernen. Unter diesem Gesichtspunkt starteten  die Zweitklässler mit einem ganz interessanten Projekt in das zweite Schulhalbjahr. Bis zu ihrem Klassenraum sind es 60 Stufen, die die Kinder täglich mehrmals zu bezwingen haben und dies nahmen wir als Ausgangspunkt für dieses Projekt. Gemeinsam müssen die Schüler jeder Klasse es  schaffen, in 6 Wochen 60 Bücher zu lesen. Heute sind die ersten vier Wochen geschafft und die Zweitklässler noch immer motiviert. Täglich erzählen die Kinder aus dem Inhalt ihres Buches und lesen daraus vor. Gebannt hören alle anderen zu. Danach wird auf dem Büchertisch gewühlt, das nächste Buch herausgesucht, um es dann zuerst mit Eltern oder Geschwistern zu lesen. Mit jedem Buch ist erkennbar, welche Fortschritte die Kinder machen. Sei es im Nacherzählen oder die zunehmende Sicherheit im lauten Lesen. In der 2b ist es die Leseleiter, die den Kindern zeigen soll, wie viele Bücher schon gelesen wurden. In der 2a ist es das Bücherregal an der Wand, dass gefüllt werden muss. Und das Ziel ist in Sicht. Wird es erreicht werden? Wir werden berichten. 

Text und Fotos: Heike Schmidt

Weitere Bilder in der Bildergalerie...


Zu Besuch im Chocoversum Hamburg

Im CHOCOVERSUM by HACHEZ gingen die Schüler der Klasse 8a  dem Geheimnis der Schokolade mit allen Sinnen auf die Spur. In einer 90-minütigen Führung nahm uns   unser Genuss-Guides Vivien  mit auf die Reise des Kakaos - vom tropischen Regenwald über den Hamburger Hafen bis hin zur Veredelung der Schokolade. Probieren und Mitmachen war dabei ausdrücklich erwünscht! Sogar eine eigene Tafel durfte kreiert werden.

Weitere Bilder in der Bildergalerie...


Zu Besuch bei "Aladdin" in Hamburg

 

Die 10. Klassen besuchten die Neue Flora in Hamburg. Im Musikunterricht wurde die Thematik Musical ausführlich behandelt und mit dem Ausflug zu "Aladdin" gekrönt. Dort erlebten sie das musikalisch hervorragende, farbenfrohe und mit spektakulären Bühnenbildern ausgestattete Musical. Am Nachmittag war der Start in einen tollen, phantasievollen, humorvollen und schönen Abend. Die Schüler waren überwältigt, sie sind mit beeindruckenden, neuen und positiven Eindrücken nach Hause gefahren. 

Text : Anna Voß

Ein großes Dankeschön geht von allen Schülern und Lehrern an Frau Voß für die großartige Organisation dieses Events.


Robin Hood and his Merry Band

Im Rahmen eines Rollenspiels im Englischunterricht konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a austoben. Mehrere Szenen des Stückes „Robin Hood“ wurden in zwei Gruppen vorgespielt. Dabei wurde besonderes darauf geachtet, dass der englische Text flüssig und frei gesprochen wurde und die einzelnen Inhalte szenisch gut dargestellt wurden. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler sichtlich ihren Spaß und konnten in zwei unterschiedlichen Darstellungen hinsichtlich ihrer Bühnenpräsenz überzeugen. An Ende hieß es von allen Seiten: „Robin Hood! We need your help!“ Fortsetzung erfolgt am Ende des Schuljahres!

Weitere Bilder im Menü Schuljahr 2016/2017...

Text und Fotos: Lisa Weißenborn


Mit Schwungtuch Wörter schwingen

Im Deutschunterricht probierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a mit ihrer Deutschlehrerin etwas ganz Neues aus: Sie vereinten die Bewegung auf dem Schulhof mit dem Silbentrennen von schwierigen Wörtern. Dabei erhielt jeder der Schüler ein Wort (von 5 bis 10 Silben war alles dabei) und musste dann bei Aufruf der jeweiligen Silbenanzahl unter dem Tuch hindurch zu einem neuen Platz. Zuvor wurde die Motorik der Schülerinnen und Schüler trainiert. Sie mussten kleine Kärtchen mithilfe von Wäscheklammern an den Nachbarn weitergeben. Dabei wurde die Zeit gestoppt, um zu sehen, wie lange es dauert, bis das eigene Wort wieder am Ausgangspunkt angekommen ist. Die Schüler schafften es, ihre erste Zeit von über einer Minute auf unter einer halben Minute zu verringern. Dabei halfen unter anderem Konzentration und Zusammenarbeit. All diese Dinge erprobt Frau Weißenborn mit ihren Schülern oft im Anschluss an das monatliche Inklusionsseminar, welches sie in Schwerin besucht. 

Weitere Bilder im Menü Schuljahr 2016/2017...

 

Text und Fotos: Lisa Weißenborn


Cybermobbing & Co. - Aufklärung in Schulen!

"Frau Rechtsanwältin Stückmann wurde 2007 in Rostock mit der Vertretung zweier Schüler in einem Fall von Cybermobbing beauftragt. Dieser Fall, der extreme Härte im Miteinander von Schülern zeigte, schockierte sie sehr, zumal sie selbst zwei Kinder hat, die zu diesem Zeitpunkt allerdings noch keine Kontakte zu den neuen Medien hatten. Der Fall aus der eigenen Kanzlei machte deutlich, dass alle Schüler über die Gefahren und Risiken im Umgang mit den neuen Medien informiert und dass ihnen ein verantwortungsvoller Umgang mit diesem Medium vermittelt werden muss. Medienkompetenz ist in aller Munde, aber die Vermittlung erfolgt nur punktuell.

Seitdem hat sie in Schulklassen in ganz Mecklenburg-Vorpommern Vorträge gehalten, um Schüler ab Klasse 5 für die Risiken und Gefahren des Netzes zu sensibilisieren und über rechtliche Grenzen des dortigen Handelns aufzuklären – bis heute mehr als 500 Vorträge. Das Feedback der Schüler war durchweg positiv – „Das hätte ich so nicht gedacht!“, „Fotos von anderen darf man nicht einfach so ins Netz stellen? Das ist eine Straftat? Das war mir neu.“ – und die Lehrer begrüßen die Vermittlung der Inhalte durch eine Praktikerin, die aktuelle Fälle berichten kann, aber auch vermittelt, wie sich betroffene Schüler oder auch Lehrer mit Hilfe des Gesetzes zur Wehr setzen können." *

* Quelle: www.law4school.de/praevention.htm

Auch an unserer Schule war die Rechtsanwältin am 06. März 2017 zu Gast und konnte den anwesenden Lehrern, Eltern aber auch Schülern viel Wissenswertes über das Thema Cybermobbing vermitteln.

Foto: Tilo Röpcke


Besucher gerade online: 9

Letzte Aktualisierung: 23.03.2017 20:58:49

Besucher gesamt: 44840



   

Diese Schule unterstützt Schülerinnen und Schüler beim Erwerb ihres bestmöglichen Schulabschlusses durch zusätzliche Förderung und bietet Lehrerinnen und Lehrern hierfür ein individuelles Coaching. 

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Förderperiode 2014 bis 2020 und des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben