Regionale Schule mit Grundschule Vellahn
Willkommen

   ***Das neue Jahrbuch geht in den Druck***

                Heute ist Sonntag der 28.05.2017 um 18:29:31 Uhr         Schuljahr 2016/2017   


Willkommen  auf der Homepage der Regionalen Schule mit Grundschule Vellahn.

                                                                                                                         



                 



Hier findet Ihr Bilder & Berichte über die aktuellsten Ereignisse an unserer Schule


   ***Das neue Jahrbuch ist nun fertig und geht in den Druck***

Das aktuelle Jahrbuch für das Schuljahr 2016/2017 ist nun endlich bereit zum Druck. Im Vergleich zum letzten Schuljahr beinhaltet es vier Innenseiten mehr. Also freut Euch auf 52 spannende und bunte Seiten. 

Tilo Röpcke


Chrysanders Nachfahren

Am 17. Mai 2017 traf sich der Wahlpflichtkurs „Regionalgeschichte“ in Brahlsdorf am Bahnhof Ziel war HH-Bergedorf, wir hatten einen Termin bei den Nachfahren von Herrn Chrysander. Die Familie wollte unsere bisherigen Ergebnisse einmal vorgestellt bekommen, dazu lud man uns zum gemeinsamen Frühstück ein. Im Anschluss zeigte man uns das Grundstück, auf dem sich sogar noch die Werkstadt aus Chrysanders Zeiten befand. Danach machten wir uns auf den Weg HH-Bergedorf nach Spuren von Chrysander zu durchforsten. Zum Ende des Ausfluges hatten wir noch einen ersten Termin beim Bezirksamtsleiter von HH-Bergedorf. Anschließend machten wir uns auf den Heimweg. Begleitet wurde der Kurs von Herr Lange und Herr Booß. 

Text und Fotos: Christoph Heine

Weitere Informationen unter Menü: Schuljahr 2016/2017......


Kunst mit dem, was da ist

Von den Schülern der 6. Klassen wird im Rahmen des Kunstgeschichtsthemas „Antike“ das Mosaik kreativ umgesetzt. Schon seit vielen Jahren werden Plastikdeckel gesammelt, die dann als Ausgangsmaterial für die Mosaike dienen. Es gilt, scheinbar Wertloses,  wertvoll werden zu lassen. Recyceln bedeutet nicht nur Pfandsystem und Wertstoffcontainer. Zwei Schüler hatten jeweils die Aufgabe, ein eigenes Mosaikmotiv zu legen. Innerhalb von zwei Stunden entstanden mit viel Enthusiasmus Mosaike, die aus entsprechender Entfernung eine besondere Wirkung erzielten.

Text: Ute Prahl

Fotos: Tilo Röpcke

Weitere Informationen im Menü Schuljahr 2016/2017 oder in den Bildergalerien...


Zeitzeugengespräch

Man hätte im Klassenraum eine Stecknadel fallen hören können. Gespannt und aufmerksam folgten in der vergangenen Schulwoche die Schüler der neunten Klasse der Regionalen Schule mit Grundschule Vellahn den Ausführungen von Lieke van Amstel. Die Niederländerin hat den 2. Weltkrieg zum Glück nicht miterleben müssen, schließlich wurde sie erst viel später nach dessen Beendigung geboren. Trotzdem steht ihre eigene Familienhistorie in unmittelbarer Verbindung mit dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. 

Lest weiter im Menü: Schuljahr 2016/2017


Besucher gerade online: 8

Letzte Aktualisierung: 23.05.2017 13:49:29

Besucher gesamt: 66137



   

Diese Schule unterstützt Schülerinnen und Schüler beim Erwerb ihres bestmöglichen Schulabschlusses durch zusätzliche Förderung und bietet Lehrerinnen und Lehrern hierfür ein individuelles Coaching. 

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Förderperiode 2014 bis 2020 und des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben