Regionale Schule mit Grundschule Vellahn

   ***Laternenumzug der Grundschule***

                Heute ist Dienstag der 21.11.2017 um 22:19:24 Uhr         Schuljahr 2017/2018   


Willkommen  auf der Homepage der Regionalen Schule mit Grundschule Vellahn.

                                                                                                                         



                 



Hier findet Ihr Bilder & Berichte über die aktuellsten Ereignisse an unserer Schule


Laternenumzug der Grundschule

Für gewöhnlich ist der Schulhof der Regionalen Schule in Vellahn an einem Freitagabend bereits verwaist, lediglich das Reinigungspersonal sorgt dann noch für Ordnung und Sauberkeit in den Räumen. Ein ganz anderes Bild bot sich allerdings zu Beginn des vergangenen Wochenendes: Mehr als zweihundert Grundschüler, Eltern, Omas und Opas aber auch Geschwister wollten sich den Laternenumzug nicht entgehen lassen, der von der Schule ausgehend quer durch das Dorf führte. „Dieser Umzug rund um den Martinstag hat an unserer Schule schon mehr als zwanzig Jahre Tradition. Für gewöhnlich findet dieser stets im Rahmen des Herbstmarktes unserer Bildungseinrichtung statt“, berichtet Grundschulkoordinatorin Ricarda Schneider. Doch weil sich die Lehrerschaft in diesem Schuljahr dazu entschloss, statt eines Herbstmarktes nun ein Frühlingsfest organisieren zu wollen, findet dieser Laternenumzug losgelöst von weiteren Schulaktivitäten statt. „Ich freue mich, dass der Laternenumzug in diesem Jahr auch wieder in Kooperation mit unserem Schulförderverein initiiert wurde. Es hat in den vergangenen Wochen bereits Gespräche mit der evangelischen Kirchgemeinde und der Kindertagesstätte Vellahn gegeben, ob diese Einrichtungen im kommenden Jahr auch am Laternenumzug teilnehmen wollen“, sagt Schulleiter Torsten Booß. Schließlich hätten sowohl die Kirche als auch die Kita in der Vergangenheit eigenständige Feste auf die Beine gestellt, die man auch in Zusammenarbeit mit der Vellahner Schule und ihrem Schulförderverein organisieren könne. Und so hatten die Gäste am vergangenen Freitagabend vor und nach dem Laternenumzug viel Spaß bei anregenden Gesprächen an den Feuerschalen, fanden die eine oder andere Geschenkidee am Verkaufsstand mit herbst- und weihnachtlichen Accessoires sowie ließen sich die wärmenden Getränke oder den Knüppelkuchen schmecken. Obwohl der Laternenumzug an der Regionalen Schule mit Grundschule in Vellahn schon seit mehr als zwei Jahrzehnten zu einer festen Größe im Laufe eines Schuljahres gehört, haben die Organisatoren rund um Grundschulkoordinatorin Ricarda Schneider im Vorfeld nichts unversucht gelassen, möglichst viele Besucher auf das Schulgelände zu locken. So wurden mehr als dreißig Werbeplakate von der Klasse 4a und ihrer Klassenleiterin Ulrike Rump gebastelt und in der gesamten Region verteilt. Abgesichert wurde der Laternenumzug durch die Freiwillige Feuerwehr Vellahn sowie die Polizei aus Boizenburg.

Text und Fotos: Tilo Röpcke

Weitere Bilder im Menü "Schuljahr 2017/2018" .......

Lest den Bericht auch am Montag in der SVZ !!!!


Der Fotokurs zeigt sich von der kreativen Seite

Wenn Tinte in Wasser gespritzt wird, dann werden fantastische Spuren im nassen Element erzeugt. Die Mitglieder des Fotokurses im Rahmen der Ganztagsschule versuchten dieser Tage, diese Spuren im Bild festzuhalten. Die Ergebnisse werden wir euch schon bald an dieser Stelle zeigen können.


Friedhofsputz in Camin

Am 8. November starteten die 10. Klässler auf dem Caminer Friedhof einen Arbeitseinsatz, um ihre Abschlusskasse ein wenig aufbessern zu können. Mit Laubharke und Schubkarre waren alle Schüler aktiv.

Weitere Bilder im Menü "Schuljahr 2017/2018"...


Herbstputz 2017

Am 7. November herrschte nachmittags reges Treiben auf unserem Schulhof. Unsere Schüler waren gemeinsam mit ihren Klassenleitern angetreten, um beim Herbstputz das Schulgelände und das Schulhaus herauszuputzen. Als Belohnung für die schweißtreibende Arbeit grillte der Schulverein leckere Würstchen für die fleißigen Helfer.

 

Weitere Bilder im Menü "Schuljahr 2017/2018"...


Projekttag Igel in Klasse 2a

Projektwoche zum Thema Igel in der Klasse 2a: Wir haben viele interessante Sachen über den Igel erfahren. Zum Frühstück gab es gebackene Igel und auch aus Erde wurden Igel geformt. Nun warten wir gesoannt, ob ihm auch Stacheln wachsen.

Weitere Bilder im Menü "Schuljahr 2017/2018"...


Lehrerkollegium im Schuljahr 2017/2018

Von unten links bis oben: Herr Röpcke; Herr Heine; Herr Schotte; Herr Weber; Herr Lenk; Herr Westphal; Herr Booß (Schulleiter); Frau Hense; Frau Hose (Schulsozialarbeiterin); Frau Haarbach-Werner; Frau Rump; Frau Koß-Pretzel; Frau Preuß; Frau Schmidek; Frau Bruhn; Frau Behncke; Frau Marmulla; Frau Schmidt; Frau Jandt; Frau Schneider; Frau Buchner; Frau Konrad (stellv. Schulleiterin); Frau Booß; Frau Prahl

Nicht auf dem Bild: Frau Weißenborn; Herr Köhler


ADAC zu Besuch

Am 4. Oktober 2017 hatten wir, die Klasse 5a, ein ADAC-Projekt. Wir hatten sehr viel Spaß und haben viel gelernt. Wir haben zum Beispiel erlebt, wie man mit 30km/h eine Vollbremsung macht. Uns wurde erklärt, wie lang so ein Bremsweg von Auto und einem Menschen ist. Das Wetter hat es uns gar nicht leicht gemacht.


Grundschul-Sportfest 2017

Trotz des doch etwas ungemütlichen Wetters traten die Schüler der Klassen 1 bis 4 voller Elan zum Sportfest an. Alle mussten ihre Fähigkeiten beim Werfen, Springen und Laufen unter Beweis stellen. Am Ende traten die Klassen beim Spiel "Ball über die Schnur" gegeneinander an. Sieger nahmen ganz stolz ihre Urkunden entgegen.

Weitere Bilder in der Bildergalerie...


Auswertung der 57. Mathematikolympiade - 1. Runde

Klasse 6: 

1. Felice Laudan (6a)

1. Hannah Köppinger (6b)

3. Erik Frielinghaus (6a)

 

Klasse 8: 

1. Alexander Hößler (8b)

1. Maximilian Weiß (8a)

 

Klassen 9-10:

1. Max-Luca Niemann (10)

2. Torben Bodtke (9a)

3. Leonie Schilling (10)

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern !!!


Geschichte zum Anfassen

Für die Klassen 6a und 6b gab es am 29. September 2017 einen Geschichtsunterricht der besonderen Art: Der Tag begann schon aufregend mit der Überfahrt nach Hitzacker. Die Spannung stieg, als die Schüler im Archäologischen Zentrum in Gruppen eingeteilt wurden und sie nun live erlebten, wie in der Stein- und Bronzezeit gelebt und gearbeitet wurde. Voller Begeisterung stellten sie Steinwerkzeuge her und schwitzten beim Getreidemahlen. Recht lustig wurde es, als sie barfuß in einer Lehmgrube herumstapfen durften. Der tolle Tag fand seinen Abschluss am Lagerfeuer, wo es leckeren Tee gab und die Schüler ihre kleinen Teigfladen braten konnten.


Klassen 5 in Jessenitz

Am Freitag, den 15.09.2017 fuhren die Klassen 5a und 5b mit ihren Klassenlehrern Herrn Köhler und Frau Weißenborn nach Jessenitz zum Geocaching. Vor Ort angekommen erfolgte durch Felix und Johannes eine Einweisung zum Thema und sie erklärten den aufgeregten Schülerinnen und Schülern, wie die GPS-Geräte bedient werden müssen. Und schon ging es los! In zwei Gruppen marschierten alle in den nahegelegenen Wald. Schnell hieß es „Augen auf!“ und die Schüler suchten die versteckten Geocaches. Insgesamt waren beide Gruppen mehr als 2 Stunden im Wald unterwegs und liefen von Versteck zu Versteck. Besonders kniffelig war ein Geocache, der nicht unten sondern etwas weiter oben versteckt war. Wieder am Ausgangsort angekommen, wurde lecker gegrillt, gemeinsam gegessen und anschließend noch eine Runde auf dem tollen Gelände gespielt, bevor es um 13 Uhr wieder zur Schule zurück ging.

Achja, und wer die spannende Geschichte von quiekenden Wildschweinen im geheimnisvollen Wald hören möchte, sollte die Schülerinnen und Schüler einmal selbst fragen!

Weitere Bilder im Menü Schuljahr 2017/2018...

Text und Fotos: Lisa Weißenborn


Juniorwahl 2017

Wählen wie die Großen?

Am Vorabend der Bundestagswahl 2017 nahmen am Freitag, dem 15.09.2017, unsere Schüler/Innen der Klassenstufen 7 bis 10 am bundesweiten Schulprojekt Juniorwahl 2017 teil. Genau wie bei der "echten" Wahl konnten sie erfahren, wie es ist mitzubestimmen. Als Wahlhelfer waren Schüler aus den Klassen 8a und 10 fleißig.

Im Atrium der Schule, das zum Wahllokal umfunktioniert wurde, herrschte reges Gedränge. Mit 62,03 % Wahlbeteiligung zeigten die Schüler/Innen politisches Interesse. So werden also auch die Vellahner Stimmen das Endergebnis beeinflussen, das auf 
www.juniorwahl.de am 24. September bekannt gegeben wird.

Text und Fotos: Ines Koß-Pretzel

Weitere Informationen in der Bildergalerie...


Konsum in Klasse 1

Am 11. September besuchte der Vellahner Konsum die beiden ersten Klassen unserer Schule. Die Erstklässler wurden mit frischem Obst und nützlichen Schulutensilien überrascht.


Zu Besuch in der Fleischerei Behnke

Aus Anlass der Neueröffnung durften die Schüler der Klasse 9b bei einer Schweineschlachtung zusehen. Aus hygienischen Gründen haben die Schüler Schutzkleidung anlegen müssen. Es war eine abwechslungsreiche und informative Besichtigung. Danke für das leckere Essen.

Text und Fotos: Josi Haußmann


Willkommen Klasse 5

„Endlich sind wir 5. Klässler!“. Mit diesem Gefühl starteten am Montag 40 Mädchen und Jungen in die Klassenlehrerwoche. Ziemlich aufgeregt warteten sie auf ihre neuen Klassenlehrer Frau Weißenborn und Herrn Köhler. Für die Klasse 5B war der Start in das neue Schuljahr besonders aufregend, da sie Herrn Köhler bis zu diesem Moment noch nicht kannten.

Die Woche war gefüllt mit Kennenlern-Spielen, Verteilen von wichtigen Ämtern, der Wahl der Klassensprecher, einem Wandertag nach Banzin auf den Spielplatz, dem Kennenlernen unserer Schulsozialarbeiterin und unserer Patenklassen und ersten wichtigen Arbeitsmethoden für einen guten Start in Klasse 5. Das allgemeine Fazit der Schülerinnen und Schüler lautete am Freitag einheitlich: Es war eine tolle erste Woche und wir finden unsere neuen Klassenlehrer super! Herr Köhler und Frau Weißenborn freuen sich auf weitere spannende Erlebnisse in den nächsten Wochen und Monaten. 

Text und Fotos: Lisa Weißenborn ! Vielen Dank dafür !

Weitere Bilder und Informationen in der Bildergalerie........


Die ersten Klassenfotos sind fertig !!!

In diesem Jahr fotografiere ich Euch in Euren Klassenräumen. Bitte sprecht mich an, dann komme ich auch zu Euch !
 
Tilo Röpcke

Hurra, nun bin ich Schulkind !!!

In der Bildergalerie findet Ihr alle Impressionen der Einschulung ....


Besucher gerade online: 8

Letzte Aktualisierung: 17.11.2017 20:37:54

Besucher gesamt: 151543



   

Diese Schule unterstützt Schülerinnen und Schüler beim Erwerb ihres bestmöglichen Schulabschlusses durch zusätzliche Förderung und bietet Lehrerinnen und Lehrern hierfür ein individuelles Coaching. 

Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Förderperiode 2014 bis 2020 und des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben